Havena

WIKI
zurück zu STÄDTE UND LÄNDER

HAVENA

Die Hafenstadt Havena ist die Hauptstadt des Königreiches Albernia. Hier residiert König Cuano ui Benain, dessen hübsche Tochter Emer mit dem kaiserlichen Prinzen des Mittelreiches Brin verheiratet ist.

Die Hafenstadt ist am Delta des Großen Flusses und am Meer der Sieben Winde gelegen und kann somit optimal für die Fischerei und den Seehandel genutzt werden. Die Unterstadt wird zudem gerne von Schmugglern genutzt.

Die Stadt, die einst von einer gewaltigen Flut heimgesucht wurde gilt seither als Kultstatt des Efferdglaubens. So ist es nicht verwunderlich, dass König Cuanos Bruder Efferdan dem Havena Tempel vorsteht. Hier befindet sich auch die Gemeinschaft der Avesbrüder, deren Ziel es ist die gesamte Welt (Dere) zu erkunden und zu kartographieren.

Als besonderes Gebot gilt die Magie als verboten (wenn gleich Ausnahmen erlaubt sind – beispielsweise Heilungszauber) innerhalb der Stadtmauern und auch das Tragen einer Waffe ist auf einen Dolch, Knüppel oder Stab begrenzt. (Selbstverständlich mit den typischen Ausnahmen: Kriegerbrief, Adlesbrief, Magierstand, Klerus)

Stadtteile
Altstadt (Boroninsel, Fischerort, Krakeninsel, Marschen, Nalleshof, Orkendorf, Südhafen)
Neustadt (Feldmark, Oberfluren, Unterfluren)
Unterstadt (Efferdheim, Firunsstadt, Fürstenstieg, Lhamin)
Tempel
Efferd, Praios, Rondra, Travia, Boron, Hesinde, Tsa, Phex, Peraine, Ingerimm, Rahja
Akademien
Ruadas Ehr (Kriegerakademie), Seekadettenschule von Havena (Seefahrtsschule)
weitere Einrichtungen
Haupthaus der Efferd-/Avesbrüder, Prinzessin-Emer-Brücke

Havena

DSA-Halle Hysis